Häufig gestellte Fragen – FAQs

Wie kann ich mitmachen?

Über den Button „Zeig uns Dein Kulturgut“ kannst Du dein Kulturgut posten. Folge einfach der Step-by-Step-Anweisung, um deinem Bild den gewünschten Look zu verleihen. Neben einem passenden Layout für dein Bild kannst Du auch eine passende Bildunterschrift einfügen.

Wie viele Fotos kann ich hochladen?

Jeder Teilnehmer kann pro Monat ein Foto hochladen. Wenn Du nicht gewonnen hast, kannst Du im nächsten Monat wieder am Wettbewerb teilnehmen. Falls Du jedoch zu den Gewinnern zählen solltest, schließen wir Dich ab dann für die weitere Teilnahme aus. Natürlich kannst Du trotzdem für andere Fotos voten.

Welche Dateigröße dürfen die Fotos maximal haben?

Bilder dürfen maximal eine Größe von 10 MB haben. Am besten lädst Du deine Bilder in den Formaten jpg, jpeg oder png hoch.

Ich bin unsicher, ob mein Motiv zum Wettbewerbsthema passt. Wie gehe ich vor?

Kulturgüter sind vielseitig, genauso vielseitig können die Fotos sein. Wir geben dir keine Vorgabe, deine Aufnahme kann historische Motive, Motive aus dem Bereich Ernährung und Genuss, genauso wie Architektur, Design oder Kunst zeigen. Was auch immer für Dich ein Kulturgut ist, ist auf dem Bild richtig!

Ich kann mein Bild nicht sehen, woran kann das liegen?

Jedes Bild muss von unseren Administratoren freigegeben werden, ehe es auf der Seite sichtbar ist. Habe also etwas Geduld. Sobald wir Dein Bild geprüft haben, erhältst Du von uns eine Benachrichtigung. Wenn Du Dein Bild am Wochenende hochlädst, wird es spätestens am Montag freigegeben. Ab dann können Du und andere voten!

Was hat es mit der Prüfung der Bilder auf sich?

Grundsätzlich prüfen wir jedes eingereichte Bild auf seinen jeweiligen Inhalt. Nicht zulässig sind Fotos, die Werbung, Tiere, Kinder, Prominente oder Models zeigen. Außerdem sind auch animierte Bilder sowie Fotos mit Texte oder eingeblendeter Internet bzw. E-Mail-Adresse nicht zur Teilnahme berechtigt. Gleiches gilt natürlich auch für Motive, die in irgendeiner Weise Anstoß erregen könnten. Die Details hierzu findest Du auch noch einmal in unseren Teilnahmebedingungen.

Darf ich mein Bild auch hochladen, wenn es ein ähnliches Motiv schon im Wettbewerb gibt?

Ja, solange Du das Foto selbst aufgenommen hast und es Dein persönliches Kulturgut zeigt ist es nicht schlimm, wenn das Motiv Ähnlichkeit mit schon eingereichten Fotos hat.

Darf ich ein Bild hochladen, dass ich im Netz gefunden habe oder eines das ich nicht selbst gemacht habe?

Nein, denn wir möchten sichergehen, dass die Rechte Dritter gewahrt werden. Daher darfst Du nur Deine eigenen Bilder für den Wettbewerb einreichen.

Ich möchte ein Foto einreichen, auf dem Personen abgebildet sind. Brauche ich die Erlaubnis dieser Personen?

Ja, wenn Du ein Foto mit abgebildeten Personen einreichst brauchst Du eine Erlaubnis. Bitte stelle daher im Vorhinein sicher, dass alle Personen mit dem Upload des Bildes einverstanden sind.

Ich habe ein Bild hochgeladen, möchte es jetzt aber wieder löschen. Wie gehe ich vor?

Wenn Du ein bereits hochgeladenes Bild löschen möchtest, wende Dich bitte per E-Mail an: kulturgut@24916b116b3046918768c142b37349a6fachingen.de. Wir sorgen dann dafür, dass Dein Bild schnellstmöglich entfernt wird.

Was geschieht mit den Bildern, nachdem der Fotowettbewerb beendet ist?

Für den Wettbewerb speichern wir Deine Bilder in einer Fotogalerie. Außerdem behalten wir uns das Recht einzelne, besonders ansprechende Motive für PR-Zwecke im Rahmen dieser Aktion zu nutzen. Das können z.B. Pressemitteilungen oder Ankündigungen auf Facebook, Twitter und Co. sein. Sollten wir dein Bild außerhalb der Kulturgut-Aktion verwenden wollen, kontaktieren wir Dich hierzu rechtzeitig, um uns Deine Erlaubnis einzuholen.

Was passiert mit meinen Daten?

Mit der Teilnahme erklärst Du Dich dazu bereit, dass wir Deinen Namen (Vorname, Nachname) sowie den Wohnort öffentlich bekannt geben. Im Falle eines Gewinns erfolgt dies z. B. im Rahmen von Pressetexten, auf der Webseite selbst oder auf Facebook. Deine genauen Kontaktdaten behandeln wir aber in jedem Fall vertraulich.

Wie erfolgt die Bewertung der Bilder?

Die Bewertung erfolgt über Facebook, Twitter und Google +. Die zwanzig Fotos mit den meisten Likes kommen in die enge Auswahl. Aus diesen zwanzig Bildern wählt dann im nächsten Schritt unsere Jury von Staatl. Fachingen die besten drei Kulturgüter aus.

Wie bekomme ich mehr Votes bzw. Likes?

Freunde und Bekannte können das hochgeladene Bild (nach der Freigabe) via Twitter, Facebook und Google+ liken. Hierfür müssen sie auf den entsprechenden sozialen Netzwerken angemeldet sein. Durch das Liken wird dann Dein Foto auf diesen Social Kanälen geteilt und ist dort auch zu sehen. Das Besondere: Wenn jemand dann Dein Bild direkt auf Facebook, Twitter oder Google+ liked, werden diese Likes auch auf den anderen sozialen Netzwerken gezählt. Das heißt umso mehr Leute Dein Bild liken und dieses teilen, umso größer ist die Chance mehr Likes auch über Facebook, Twitter oder Google+ zu sammeln.

Bis wann läuft der Wettbewerb?

Der Wettbewerb läuft insgesamt drei Monate. Start ist der 1.Juni 2015. Teilnehmen kannst Du bis zum 31. August 2015.

Wie viele Gewinner gibt es?

Jeden Monat, d.h. Juni, Juli und August, gewinnen drei neue Bilder. Die Gewinnerfotos – die Kulturgüter des Monats – sind jeweils auf der Gewinnerseite zu sehen.

Wann werden die Gewinner benachrichtigt?

Die Gewinner werden jeweils in der ersten Woche des nächsten Monats per E-Mail kontaktiert. Viel Erfolg!